DONNERSTAG, 06. April 2022

16.00 - 21.00 Uhr
Learn and Unlearn -
Wie wir zu Gestalter:innen der Veränderung werden
Eure Gastgeberinnen:
Anne Schoppe & Rebecca Kaiser
Die Veränderung ist in vielen Bereichen unserer stetiger Begleiter.
Doch wie gehen wir damit um? Was ist wichtiger: Erlernen oder Verlernen? Erfahrt von unseren Speaker:innen in Workshops, Diskussionen und Keynotes wie sie dem Wandel mit Kreativität, Agilität und der richtigen Portion Spaß begegnen. Praktische Hacks gibt es frei Haus.
Adresse
nativDigital
Stahltwiete 21
22761 Hamburg

Preis
29,00 EUR
Limitierte Plätze
Max. 30 Teilnehmer:innen für einen intensiven Austausch
Preis
29,00 EUR
Location
nativDigital - mitten in Ottensen
Das Programm
16.00 - 16.30 Uhr
Ankommen & Warm Welcome

Das nativDigital- und BIG & GROWING Team begrüßen euch
16.30 - 17.00 Uhr
Christian Meyer zu Natrup

Dezentral Arbeiten. Komplett inklusiv und agil bis zur Kontrollvermischung


2018 schloß die Beratung für wohltätige Organisationen MzN ihr letztes Büro. Seitdem arbeiten die Kolleg:innen dort, wo es ins Leben passt. Was bedeutet das für die Führung?

Was für die Zusammenarbeit insgesamt?

Und wie sieht die Beratung aus, wenn wohltätige Organisationen die Kund:innen sind?

Der Gründer und Geschäftsführer von MzN Christian Meyer zu Natrup gibt uns Einblicke in eine unbekannte Welt.

16.30 - 17.30 Uhr
Susanne Harnisch & Franziska Luh

Innovation als Routine: Lean-Startup für etablierte Unternehmen


Der Lean Startup Ansatz beschreibt, wie Startups mit begrenzten Kapazitäten und Budgets neue Produkt- und Serviceideen ressourcenschonend und schnell validieren. In einer sich rasant verändernden Welt ist das auch für etablierte Unternehmen absolut erstrebenswert und inhaltlich anwendbar auf alle Bereich von Neuentwicklungen.


In diesen Workshop zeigen Susanne und Franziska wie Lean Startup in einem "normalen" Unternehmensalltag integriert werden kann. Wir schauen dafür auf die Prinzipien, die der Lean-Startup-Methode zugrunde liegen und übersetzen sie in konkrete Ansatzpunkte. An einem Beispiel werden verschiedene Methoden vorgestellt und teils ausprobiert.

Anschließend holen Susanne und Franziska individuelle Herausforderungen der Zuhörer:innen ab und geben konkrete Empfehlungen für die ersten Schritte. Dabei bringen die beiden langjährige Erfahrung mit den Prinzipien und Methoden des Lean Startup mit, und kennt die Stolperfallen bei ihrer Anwendung.


Der Workshop richtet sich insbesondere an Innovationstreiber:innen aus mittelständischen und großen Unternehmen, die in etablierten (teils festgefahrenen) Strukturen Innovationen umsetzen wollen.

17.00 - 17.30 Uhr
Lena Wittneben

All you can agile?!! - Top 5 für mehr Agilität im (Arbeits)Alltag


Was haben Mut, Commitment, Respekt, Offenheit und Fokus mit Agilitat zu tun?

Fernab von Unternehmensstrukturen und Buzzwords liefert dieser Edutainment Vortrag mit nur 5 handfesten Impulsen leidenschaftlich und interaktiv nahe, wie wir privat und im Job und ECHTE Agilitat in unseren Alltag holen!

Umsetzbarer Input, der nachhaltig inspiriert!

17.45-18.30 Uhr
Inga Höltmann & Dr. Stefan Link

Campfire-Chat


Change-Vorhaben gibt es viele, aber was unterscheidet erfolgreiche von weniger erfolgreichen Unternehmen? Was braucht es, Veränderungsvorhaben wirklich nachhaltig und dauerhaft umzusetzen?


Dazu sprechen wir mit Inga Höltmann & Dr. Stefan Link.


Inga Höltmann ist Expertin für Neue Arbeit und Neues Lernen, Journalistin und Macherin des New Work Briefings, Host des Podcasts "New Work - so geht Veränderung" und Gründerin der Accelerate Academy.


Dr. Stefan Link ist Chief Talent Officer & Gründer bei Scalamento -

eine agile Beratung in Hamburg spezialisiert auf Transformationsbegleitung und die Gestaltung von resilienten und lebendigen Organisation.

17.45-18.30 Uhr
Franziska Semer

F*CK your methods – Was effektive Facilitation wirklich ausmacht!


Die in Workshops und Meetings entstehende Dynamik hat wohl jeder schon einmal erlebt. Nur wie kann diese Dynamik achtsam geleitet werden und die Energie damit bestmöglich und sinnstiftend genutzt werden?

Ein/e Facilitator*in schafft es Crews dabei zu begleiten und befähigen, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Wie machen sie das und was macht richtig gute Facilitation aus?


In einem interaktiven und spielerischen Format beleuchten wir gemeinsam die Superkräfte dieser Rolle und blicken hinter das Methoden-Bingo.

18.45 - 19.15 Uhr
Sana Tornow

Daily Play – Mit spielerischer Leichtigkeit Veränderung gestalten



Klimawandel, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Remote Work - Die Herausforderungen beschäftigen uns derzeit massiv und fordern neue Lösungen.

Und dann sind da unsere Denkmuster: Oft helfen Sie uns, beim kreieren von neuen Ideen stehen sie jedoch im Weg.

Zum Glück gibt es eine Welt, in der wir diese Denkmuster verlassen und neue Dinge zulassen: Beim Spielen.

In dieser Keynote zeigt uns die Coachin Sana Tornow einen ungewöhnlichen Ansatz Dinge neu zu denken.

Überraschungsmomente inklusive.

19.15 - 19.45 Uhr
Finn Peters & Julien Figur

New Work to the Moon


Wie wir uns durch die beiden Welten in einem traditionellen Unternehmen und einem Startup bewegen.


Wir zeigen auf, wie Hanse Mondial als Start-Up aus der noch "eingestaubten" Busbranche mit dem Thema New Work umgeht, welchen Herausforderungen wir uns dabei stellen.

Im Vergleich zeigt Finn von Peters Reisen, welche Chancen sich in einem alteingesessener Familienbetrieb durch New Work ergeben.

19.15 - 19.45 Uhr
Kajetan Berning

Identity Alchemy



Wie hängen unsere persönliche und kollektive Identität zusammen? Warum müssen wir manchmal mühsam Erlerntes wieder Ver-lernen?

Wie schaffen wir Raum für Neues, durchbrechen gemeinsam Barrieren und verhelfen unserer Organisation so zum Wachstum?

Der New Work Consultant Kajetan Berning führt uns durch einen spannenden interaktiven Workshop und zeigt uns, was Nähe und Authentizität bewirken kann.

19.45 - 21.00 Uhr
Austausch & Networking
Wo findet das Event statt?
Location
nativDigital
Stahltwiete 21
22761 Hamburg
Wir sind davon überzeugt, dass uns die Digitalisierung eine einmalige Chance bietet, unsere Art zu Arbeiten zu hinterfragen und neu zu denken. Dabei sehen wir Technologie und digitale Tools als Möglichmacher und Unterstützer. Sie ermöglichen uns einen kulturellen Wandel hin zu mehr Kollaboration und Konnektivität sowie größerer Flexibilität und Mobilität.
Modern Workplace Lösungen und neue Arbeitsweisen verhelfen Teams und Unternehmen zu neuer Geschwindigkeit und erhöhter Produktivität. Sie befreien Menschen und Organisation von starren Strukturen und Silo-Denken.
nativDigital ist auf diesem Weg euer Partner, der euch mit unkonventionellen Ansätzen aus der Reserve lockt, auch Unbequemes anspricht und euch mit innovativen Ideen überrascht.
Wir sind Berater*innen, Begleiter*innen, Anpacker*innen, Coaches, Ideengeber*innen, Antreiber*innen und offene Ohren – je nachdem, was ihr gerade braucht.
Made on
Tilda