Mittwoch, 06. April 2022

15.30 - 21.00 Uhr
#Diversity
Eure Gastgeberinnen:
Barbara Blenski & Anne Schoppe
Neues Arbeiten sollte Vielfalt leben.
Dass Diversität in Teams eines der zentralen Erfolgfaktoren ist, ist inzwischen mehrfach erwiesen. Aber was kann Vielfalt eigentlich alles sein? Einige unser Gäste teilen Ihre Geschichten mit uns und lassen an Ihrer Sichtweise auf dieses so wichtige Thema teilhaben. Wir freuen uns auf vielfältige Blickwinkel und interaktive Vortragsformate.
Adresse
Nagelsweg 37
20097 Hamburg

Barrierefrei

Preis
29,00 EUR
Limitierte Plätze
Max. 30 Teilnehmer:innen für einen intensiven Austausch
Preis
29,00 EUR
inklusive Barbecue & Drinks
Location
Ein innovatives Büro
(bei Sonnenschein gehen wir auf die Dachterrasse)

Programm
Mittwoch, 06.04. - 15.30 - 21.00 Uhr
15.30 – 16.00
15.30 – 16.00
Check-in
Ankommen
16.15 - 16.45
16.15 - 16.45
UX Design/ UX Coach @ d.vinci
Chris beschäftigt sich mit der User Experience bei d.vinci und findet Designabteilungen bei Software-Firmen fürchterlich. Sein Kredo ist, die Kunden wortwörtlich in die Produktgestaltung zu holen. "Das Team muss empathisch sein und spüren können, was für eine Auswirkung eine Entscheidung auf den Nutzer und Kunden hat."
17.00 - 17.30 
17.00 - 17.30 

Gründerinnen Equalista

Gender Equality - Workshop
Dass Diversität nachhaltig in unsere Köpfe gehört, davon ist Theresa sowieso überzeugt. Nur wie funktioniert das mit der Nachhaltigkeit? Hierzu haben hat sie viel Kreativität walten lassen. Nur soviel: Nach diesem interaktiven Kurz-Workshop werden wir ab heute alle mit einer anderen Sichtweise im Alltag unterwegs sein.
17.45 - 18.15 
17.45 - 18.15 
Pause & Netwerken
18.15 - 18.45 
18.15 - 18.45 

Strategic UX Consultant, Sustainable UX Facilitator, Speaker

After Burnout - und nun?
Wenn wir über Arbeitskultur und New Work sprechen, dann müssen wir auch über Burnout und Depression reden. Bei BIG&GROWING im letzten Jahr habe ich über den Weg durch einen Burnout gesprochen, welche Anzeichen es gibt und was man selbst in den verschiedenen Abschnitten für sich selbst oder andere tun kann.

Aber was passiert eigentlich nach dem Burnout? Der ist ja nicht dann auf einmal weg. Die Gefahr wieder in die Spirale zu geraten ist da. Warum kann nach dem Burnout vor dem Burnout sein? Was können wir tun, um uns selbst oder andere zu schützen? Was sind Anzeichen, dass wir wieder auf dem besten Wege sind? Und wie können wir anderen helfen, die kurz davor stehen oder schon mitten drin stecken?

Ich möchte von meinen Erfahrungen erzählen und besonderes Augenmerk darauf legen, welche Tools und Lifehacks helfen können, nicht wieder in die Spirale abzugleiten. Und ich möchte darüber sprechen, wie wir anderen mit unseren Erfahrungen helfen können und warum wir diese Erfahrungen auch aktiv nutzen sollten, um eine Arbeitskultur weiter zu verändern, in der z.B. Empathie immer noch einen zu geringen Stellenwert hat.
18.50 - 19.20
18.50 - 19.20
Julia Freudenberg

Hack the world a better place.
Digitale Bildung kann nicht früh genug anfangen. Und unsere Speakerin Dr. Julia Freudenberg, Geschäftsführerin der Hacker School, sieht Unternehmen in Pflicht, sich dieser gesellschaftlichen Herausforderung anzunehmen. In ihrer Keynote zeigt sie, wie das funktionieren kann und erklärt außerdem, warum es unglaublich viel Freude macht, mit jungen Menschen gemeinsam neue Welten zu entdecken.
19.20 - 19.45
19.20 - 19.45
Pause & Netzwerken
19.35 - 20.05
19.35 - 20.05
The value of diverse values
Erfolgreiche Start-ups machen es vor: Worauf muss abseits von den offensichtlichen Themen geachtet werden, um diverse Teams zu entwickeln und in das jeweilige Potential zu heben?
20.05 - 21.00 
20.05 - 21.00 
Abschluss: Was nimmst du heute mit?
Schon jetzt wissen wir: Aus diesem Abend werden wir neue Sichtweisen mitnehmen und bestimmt denken wir in unserem Alltag noch oft an dieses Event zurück.
Was nehmen wir mit? Was möchten die Speaker:Innen noch voneinander wissen?
Es ist noch etwas Zeit: Für den Ausklang um echte Diversität nachhaltig wirken zu lassen.
Wo findet das Event statt?
Location
d.vinci HR-Systems GmbH
Nagelsweg 37-39
20097 Hamburg

Nähe: S-Bahn Hammerbrook

Miteinander, im Team

Als Familienunternehmen tragen wir eine starke Gemeinschaft in unserer DNA.

Verlässliche und vertrauensvolle Beziehungen sind uns wichtig. Leichtigkeit spornt uns an und Natürlichkeit macht uns aus.

Und so denken wir mit – und immer auch voraus.

Mehr Fokus für die Menschen, durch digitale Prozesse


Wir glauben an die Kraft von menschlichem Miteinander. Deshalb entwickeln wir HR-Software, die Menschen im Recruiting-Prozess in eine wertschätzende Begegnung miteinander bringt, damit langfristige Beziehungen entstehen können.

Das d.vinci Bewerbermanagement und Onboarding unterstützt Teams in Unternehmen dabei, zusammenzuwachsen. Denn nur wer zusammenwächst, kann auch zusammen über sich hinauswachsen. Und genau für diese Momente treten wir an – seit über 30 Jahren.

d.vinci ist ein in zweiter Generation geführtes Familienunternehmen. Unsere Wurzeln liegen im ganzheitlichen HR-Consulting, das schon immer die Menschen ins Zentrum gestellt hat.

Vor über 20 Jahren haben wir parallel angefangen, exzellente HR-Software zu entwickeln. Heute konzentrieren wir uns auf die Digitalisierung von HR-Prozessen und tragen unsere Jahrzehnte Beratungsexpertise in der Seele.

Made on
Tilda